Die Absolventen des Wilhelmsgymnasiums München (1562-1940)
 
 

(Peter Kefes)
 
 

Die rund 23.000 Absolventen sind im folgenden alphabetisch aufgelistet (Name, Vorname, Geburtsort und -datum, Absolvia, Beruf des Vaters)

Die Schreibweise der Nachnamen wurde bis auf wenige Ausnahnen übernommen aus: Leitschuh, Max: Die Matrikeln der Oberklassen des Wilhelmsgymnasiums in München, 4 Bde., München 1970 ff. Beachten Sie bitte Schreibvarianten v.a. bei den Buchstaben B, P; C, K; D, T; F, V; I , J, Y; u.a.

Ein "j" in der Spalte "I" bedeutet, daß ich Informationen habe, die über die Leitschuh-Matrikel hinausgehen (ändert sich ständig, wird aber nur in längeren Zeitabständen aktualisiert)
 
 

Kontakt (Anregungen, Ergänzungen, Beschwerden): Peter.Kefes@t-online.de
 


Quellen:    Leitschuh-Matrikel (bis 1859)
                Jahresberichte des Wilhelmsgymnasiums (ab 1860)


Aufgrund der Größe der Dateien treten eventuell längere Ladenzeiten auf.

Aa…   An…

Ba…   Be…    Bi…    Bo…   Bu…

C

Da…   De…   Di…    Do…   Du…

Eb…   Ei…    Ep…

Fa…    Fe…    Fi…     Fo…    Fu…   

Ga…   Ge…   Gi…    Go…   Gu…  

Ha…   He…   Hi…    Ho…   Hu…  

I

J

Ka…   Ke…   Ki…    Ko…   Ku…

La…    Le…    Li…    Lo…   Lu…

Ma…   Mair     Mayr    Me…   Mi…    Mo…   Mu…             

N

O

Pa…    Pe…    Pi…     Po…    Pu…

Q

Ra…   Re…    Ri…    Ro…   Ru…

Sa…    Se…    Si…     So…    Su…

Scha…   Sche…   Schi…   Schm    Schn…   Schr…   Schw…        

Sta…   Ste…   Sti…    Str…

T

U

V

Wa…  We…   Wi…   Wo…  Wu…

X, Y

Za…   Zi…

Ortsregister 1 ((Belgien) - Füssen)
Ortsregister 2 (Gachenbach - Münchenberg)
Ortsregister 3 (München)
Ortsregister 4 (Münchshausen - Runding)
Ortsregister 5 (Saal - unbekannt)

(Die Ortsregister erfassen derzeit nur die Absolventen bis 1914)

Home